Übersicht Kindesunterhalt

Autore: 
Prof. Thomas Geiser
Pubblicazione: 
AJP 2016, pag. 1279

Der Gesetzgeber wollte mit dieser Revision die Stellung der Kinder unverheirateter Eltern und der ledigen Mütter stärken. Ob dieses Ziel erreicht worden ist, erscheint allerdings fraglich. Zentral ist der Ausbau des Betreuungsunterhalts. Dieser wird aber häufig gar nicht bezahlt werden können. Zudem leidet das neue Recht an einem Konstruktionsfehler: Der Gesetzgeber wagte es nicht, dem betreuenden Elternteil einen selbständigen Anspruch auf Vergütung seiner Betreuungsleistung einzuräumen. Er hat vielmehr dem Kind den Anspruch zugestanden. Damit fehlt es aber an einem rechtlichen Anspruch des Betreuenden.

AllegatoSize
160909 Ubersicht Kindesunterhalt Geiser.pdf165.64 KB